JONAS' BIO

„Musik hat etwas Magisches.“

Schon als kleiner Junge begann ich mich für Musik zu begeistern. Ganze Tage habe ich am Plattenspieler verbracht und meine Lieblingsmusik gehört. Nach und nach ist bei mir der Wunsch entstanden auch etwas Musikalisches hervorzubringen. Gefördert wurde ich zum Glück von meinen Eltern, die mir neben der musikalischen Früherziehung auch das Gitarre Lernen an der Musikschule ermöglicht haben. In der Jugendzeit habe ich dann schließlich in vielen Formationen Livemusik gemacht (Stümper Blues Band, No Wonder, The Exit, Arthur Dent). Gespielt haben wir mal vor größerem Publikum, meistens jedoch vor wenigen Leuten. Das tat der Freunde jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil, man wurde immer wieder neu motiviert. Auch wenn es bis heute Jahre gab, wo es aufgrund der beruflichen Tätigkeit schwierig war Musik zu machen, so bin ich doch immer der Musik treu geblieben. Seit vielen Jahren mache ich zusammen mit dem talentierten Saxophonisten Henning Hasleau akustische Musik. Wir heißen „Sa Voice“ und treten in regelmäßigen Abständen live auf, was einfach Riesenspaß macht. Unser Repertoire reicht dabei von Bill Withers bis Ed Sheeran und ein paar eigener Songs.

Nun habe ich für mich entschieden, zusätzlich mein eigenes musikalisches Projekt zu verwirklichen. Der Name „Jonas Green“ ist bereits vor einigen Jahren entstanden und bedeutet für mich persönlich übersetzt neue Wege zu gehen. Ich werde natürlich den schönen akustischen Covern treu bleiben, aber auch viele Eigenkompositionen wagen.

In diesem Sinne viel Spaß beim Zuhören!

Jonas Green